Möchtest Du Dich sicher fühlen im Umgang mit Deinem Kind?

Erfahre, wie Kinder lernen, sich anmutig und geschickt zu bewegen, ihre kognitiven Fähigkeiten verbessern und Spaß am Welt Entdecken haben.

Du erhältst kostenfrei:

  • 7 Schritte für eine gute Entwicklung Deines Kindes!
  • Tipps damit du Dich in der Elternrolle sicher fühlst!
  • Für Eltern, denen Bewegung wichtig ist!

Kinder wollen uns nicht ärgern. Sie sichern instinktiv ihr Überleben. Das fordert uns sehr heraus.
Sie sollten sich dennoch bei uns Eltern sicher fühlen und geborgen fühlen dürfen,
damit sie selbstbestimmt ihr Leben gestalten können.

Mit diesen Schritten gelingt der souveräne Start ins Familienleben

Gelassenheit und keine Angst vor Fehlern

“Alle Kinder sind irgendwie groß geworden” / “Alle Eltern haben es irgendwie geschafft”

Dieser Satz hilft Dir nicht wirklich, wenn Du nicht weißt, was Dich erwartet.
Aber Du weißt, dass Du noch keine Erfahrung hast und viele Eltern extrem herausgefordert sind durch ihr Kind und die Erziehung.

Lerne Techniken für einen sicheren, souveränen Umgang, die Dir wirklich vermitteln, dass Du es gut machen wirst. Seid aufgeregt und neugierig, aber habt keine Angst!

Aktive Teilnahme des Partners an der Schwangerschaft und Geburt

Du, liebe werdende Mutter, wünscht Dir Verständnis und Entlastung durch Deinen Partner, während der Bauch immer runder und der Alltag anstrengender wird.

Du, lieber Partner, unterstützt Deine Partnerin, verstehst was ihr Körper alles leistet und verschaffst ihr Erholung, wenn der Bauch besonders schwer ist. Du baust ebenfalls eine Beziehung zu Eurem Kind auf, das im Bauch der Mutter wächst.

Bedenke, dass Du möglicherweise von der Arbeit direkt in den Kreißsaal fährst. Das kann einen ganz schön überrumpeln. Setz Dich deshalb aktiv mit der anstehenden Vaterrolle auseinander und tausche Dich darüber aus.
Ihr besprecht gemeinsam, was ihr von der Geburt erwartet und werdet Euch Eurer Rolle bewusst.

Seid vorbereitet auf die ersten Wochen nach der Geburt. Das geht wirklich!

Bewegungsplan für Eltern und ihr Kind

Die Bewegungsentwicklung ist Grundlage allen Lernens und jeder weiterer Entwicklung.

Sie ist vielfältig, komplex und gleichzeitig unglaublich einfach.
Du möchtest Dich selbst mehr bewegen? Mach es gleich so, dass Dein Kind darin ein Vorbild sehen kann.

Du möchtest, dass sich Dein Kind gut entwickelt und nicht durch äußere Umstände gebremst wird? Dann halte Dich an seinen Plan!

Als Eltern hat man einen sehr großen Einfluss darauf, welche Erfahrungen das Kind macht.

Das Kind fallen lassen!*

*natürlich nicht in jeder Situation! 
Gemeint ist hier das “Hinfallen” oder “Umfallen”.

Fehler gehören zu jeder Entwicklung dazu. Und kleine Fehler verhindern größere.

Lass Dein Kind beim Bewegen auch fallen, damit es lernt beim nächsten Versuch gezielter einen Sturz aus eigener Motivation zu verhindern.


Du bist, was Du isst!

Wie oft hast Du Dich damit schon auseinandergesetzt? Ständig oder noch nie?

Die Geburt des eigenen Kindes ist ein häufig genutzter Anlass dafür, weil man nicht mehr nur für sich die Verantwortung trägt. Aber es gibt unglaublich viele zum Teil komplizierte Ansätze zu diesem Thema. 

Tatsache ist, dass die ersten 1.000 Tage (inkl. Schwangerschaft) für das Kind eine sehr wichtige Zeit ist und einen großen Einfluss auf das spätere Ernährungsverhalten haben. 

Mach es Dir so einfach wie möglich, damit Du nicht ständig darüber nachdenken musst. Dann gelingt es auch. Gesund UND realistisch.

Was Kunden zu den Programmen sagen...

Durch Pelle´s Kurs habe ich mich PERFEKT auf die Geburt vorbereiten können!
Vor dem Kurs war ich unsicher und wusste nicht was mich bei der Geburt erwarten wird. Ich habe die Möglichkeit jedes Video immer wieder anschauen zu können und somit kann ich nun durch diesen Kurs mein Kind bei der körperlichen Entwicklung optimal unterstützen.
-Steffen Dziuba
Es wird gezielt auf die BEDÜRFNISSE, FRAGEN und PROBLEME eines werdenden Vatern eingegangen!
Am Anfang war ich mich unsicher im Halten des Kindes und den ganzen Abläufen drumherum. Durch den Kurs habe aus der Perspektive eines Vaters gelernt das Kind in der Entwicklung zu begleiten.
-Sascha Rudolph
Ich habe davor zwar Bücher gelesen, aber das ist nichts im Vergleich zum Kurs!
Ich wurde zum ersten Mal Vater und wusste vor dem Kurs nicht wie man mit Kindern umgeht. In den Videos wird erklärt, wie man das Kind hochheben, umziehen und wickeln kann. Ich fühle mich viel selbstbewusster und weiß, wie ich was machen muss. Ich würde seinen Kurs jedem weiterempfehlen, der den richtigen Umgang mit dem Kind lernen will.
-Adrian Placzek
Durch Pelle´s Kurs habe ich die ANGST vor der Geburt der Kinder verloren!
Es gibt ziemlich wenig Infos für werdende Väter online. Wir haben zwar schon einen Geburtsvorbereitungskurs spezifisch auf Zwillinge fokussiert gemacht, aber mit Pelle´s bin ich dann noch einen Schritt sicherer geworden, speziell im Bereich Entwicklung und motorische Begleitung. Ich konnte genau meine Fragen als Vater stellen. Durch die Bilder und Videos wurde alles klar verdeutlicht.
-Sam Engels
TESTIMONIAL 4 TITLE THAT COVERS A PAIN POINT
Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Autem dolore, alias, numquam enim ab voluptate id quam harum ducimus cupiditate similique quisquam et deserunt, recusandae.

Von meinen Methoden profitiert jedes Kind!
Aber ... nicht alle Eltern sind bereit, sie umzusetzen.
"Wir entwickeln nicht unser Kind,
sondern begleiten es bei seiner Entwicklung."

  • Ihr werdet bald Eltern und Du freust Dich darauf, Dein Baby das erste Mal im Arm zu halten. Aber gleichzeitig verunsichert Dich der Gedanke, weil Du keine Ahnung hast, wie man so ein kleines, zartes Wesen am besten anfassen soll.
  • ​Du möchtest wissen, was Du für die Entwicklung Deines Kindes tun kannst.
  • ​Dein Kind bestimmt Deinen Alltag komplett und Du hast das Gefühl, nur noch als Bespaßer/in für Dein Kind zu funktionieren.
  • ​Ihr wollt als Eltern gemeinsam an einem Strang ziehen und Euch für Euer Kind harmonisch ergänzen.
  • Warum macht mein Kind nicht weiter? Du möchtest wissen, was Dein Kind gerade macht ... oder eben nicht und vor allem warum.

Wenn Du Dich in mindestens einem Punkt erkennst,
dann ist eines der folgenden Angebote richtig für dich!

Babymotorik - Outdoor in Hamburg

6.-10. Lebensmonat & 10.-24. Lebensmonat
  • Aufmerksames Beobachten & sichere Basis
  • Freie Entwicklung & gelassene Eltern
  • ​Naturerfahrung & natürliche Entwicklung
  • Selbstvertrauen stärken & Selbstbewusstsein vertiefen
  • ​fachlich fundierte Informationen & vatererprobte Tips
Ich freue mich auf euch!

BGS-Methode

Bewegungsentwicklungs-Konzept

Ich vermittele Dir Sicherheit beim Handling mit Deinem BabyDu lernst die Entwicklung deines Kindes mit den richtigen Techniken im Alltag zu unterstützen. Du hast keine Angst vor Fehlern von Anfang an! Und Du zeigst Deinem Baby Selbstwirksamkeit und Eigeninitiative für das ganze Leben.

Babyhandling - Babymotorik

Online Livekurse für Euch!
  • Wissen: Bewegungsentwicklung optimal begleiten
  • Qualität vor Geschwindigkeit für Kinder
  • ​Wissen: Babyhandling für Sicherheit und Geborgenheit
  • Austausch mit anderen (werdenden) Eltern
  • ​Antworten rund ums Tragen, Hochheben, wickeln, spielen, ...
Such Dir den nächsten passenden Termin aus!

BEOB - Methode

Bewegungsentwicklung-Optimal-Begleiten-Methode

Ich zeige Eltern in diesem persönlichen Coaching, wie sie ihre Kindern super in der Bewegungsentwicklung begleitenohne ständig Kurse besuchen zu müssen.
Lerne, worauf es in den ersten zwei Lebensjahren wirklich ankommt und warum wir Kinder nicht einfach "bespaßen" müssen.
Du erfährst Insiderwissen zu sinnvollen Babyprodukten, gesunde und realistische Ernährung für alle Familienmitglieder, warum viele klassische Fördermethoden nicht funktionieren und was stattdessen für Dich zu tun ist.
Du wirst auch den "3-Monatskoliken", Blähungen und anderen Beschwerden souveräner begegnen können mit wirkungsvollen Techniken.

OFFER STACK HEADLINE 4

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.

OFFER STACK HEADLINE 3

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.

PLUS... IF YOU PURCHASE TODAY, YOU WILL ALSO GET THIS FAST ACTION BONUS WORTH $199

OFFER STACK HEADLINE 3

Lorem Ipsum is simply dummy text of the printing and typesetting industry. Lorem Ipsum has been the industry's standard dummy text ever since the 1500s, when an unknown printer took a galley of type and scrambled it to make a type specimen book.

Stell Dir vor, Dein Besuch erlebt 2 Stunden lang, was Dein Kind so alles macht und sagt zu Dir:
“Ich finde es unglaublich, wie gelassen Du bleibst, wenn ...

... Dein Kind sich auf den Stuhl stellt und begeistert winkt. - Ich hätte da total Angst, dass es runterfällt und sich wehtut.”
Oder: “Du strahlst so eine Sicherheit und Ruhe aus, wenn Du Dein Baby auf dem Arm hast, obwohl es laut geweint hat.”

Und Du kannst sagen: “Ich vertraue meinem Kind und mein Kind vertraut mir. Es sagt mir, wenn es Hilfe möchte und ich verhindere die wahren Gefahren”

“Ich weiß, mit welcher Tragetechnik sich mein Kind auf meinem Arm wohl und geborgen fühlt und dass schon meine innere Gelassenheit beruhigend wirkt.”

Das geht nicht von heute auf morgen. Vertrauen wächst langsam und stetig. Aber vor allem beruht es auf Gegenseitigkeit.
- Vertraue Deinem Kind! -

Gelassenheit hast du nur dann, wenn Du weißt, was Du tust und wenn Du weißt, was Dein Kind wirklich beschäftigt. Sie lässt sich kaum vorspielen, aber durchaus erreichen.
- Finde mit Wissen zu innerer Gelassenheit! -

Oh und als frischgebackene Eltern erwartet einen das Wickeln. Manche Strategen schaffen es, tagelang die Windel nicht wechseln zu müssen, weil sie im “richtigen” Moment mit anderen Dingen beschäftigt sind.
Wie wäre es, wenn Du mit Freude ausgiebig wickelst, weil Du das wahre Potenzial vom Wickeln erkannt hast? Körpererfahrung, Wahrnehmungserlebnisse, Bewegungsentwicklung, Sprache, positives Körperbild, Eigeninitiative, Kognition, Bindung, VERTRAUEN, ...

THE OPTIONS SECTION

EXAMPLE: LET'S FACE IT... THIS WORKS, YOU NOW HAVE 3 SIMPLE OPTIONS:

OPTION 1: DO NOTHING AND GO BACKWARDS...  Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Autem dolore, alias, numquam enim ab voluptate id quam harum ducimus cupiditate similique quisquam et deserunt, recusandae.

OPTION 2: DO NOTHING AND IF YOU ARE LUCKY, STAY THE SAME..  Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Autem dolore, alias, numquam enim ab voluptate id quam harum ducimus cupiditate similique quisquam et deserunt, recusandae.

OPTION 3: MAKE THE CHANGE TODAY, AND CHANGE YOUR LIFE... Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit. Autem dolore, alias, numquam enim ab voluptate id quam harum ducimus cupiditate similique quisquam et deserunt, recusandae.

Mein Name ist Pelle und ich war mir unglaublich unsicher...

… schon lange bevor ich Vater wurde.
Als ich ungefähr 10 Jahre alt war, durfte ich meinen wenige Monate alten Cousin auf den Arm nehmen. Mir wurde genau gesagt, was ich machen sollte, ich habe alles umgesetzt, fühlte mich sanft und liebevoll, also alles super! Und trotzdem hat mein Cousin angefangen zu weinen und fühlte sich nicht wohl. Ich konnte es nicht verstehen. Aber beschäftigt hat es mich sehr.

Als Physiotherapeut lernte ich etwas über den Umgang mit Neugeborenen und so trat ich meine erste Stelle im Kinder- und Jugendkrankenhaus an. Dort bin ich nochmal grandios gescheitert, obwohl ich, wie ich dachte, doch alles Nötige in der Ausbildung gelernt hatte. Eine Praktikantin die ich mit auf die Säuglingsstation nahm, fragte mich am Ende einer Behandlung, ob ich gerade das erste Mal ein Baby anzog. - Ich hatte mich total verknöpft mit dem Body. Wie peinlich.

Das war für mich der Antrieb von nun an alles richtig zu machen beim Handling mit Neugeborenen, beim An- und Ausziehen und beim Wickeln. Besonders meine Physio-Kolleg/innen, aber auch Ärzte und Pflegepersonal waren mir dabei wichtige Lehrer und mein ehemaliger Dozent wie ein Mentor. So durfte ich die wertvollsten Techniken aus jahrelanger Erfahrung lernen und gleich umsetzen.

Als ich selber Vater wurde, war das ein überwältigendes Erlebnis. Worüber ich allerdings gar nicht nachdenken musste, war, wie meine Hände mit meiner Tochter umgehen sollten, damit sie sich wohl und geborgen fühlt und von meinem Umgang mit ihr sogar noch profitiert.

Dass diese Selbstverständlichkeit nicht selbstverständlich ist, hatte ich in meinen Behandlungen schon gesehen. Aber mir wurde erst allmählich bewusst, dass ich daran auch etwas ändern kann, bevor eine Therapie nötig wird.
Deshalb habe ich mein Wissen gebündelt, sodass ich es weitergeben kann an interessierte Eltern, die sich ihrer Verantwortung für ihr Kind bewusst sind.
Therapeutisch fundiert und als Vater im Alltag getestet - nur das gebe ich weiter!

Ich habe das Wissen, das eine gute Entwicklung ermöglicht.
Ich zeige Dir Grundsätze für das Babyhandling, mit denen Du Dich sicher und Dein Baby sich geborgen fühlt.
Ich zeige Dir eine Fülle von Techniken, aus der Du Deine Favoriten auswählst und dann auch selbst kreativ wirst.
Wickeln und Anziehen werden zu einem großen Lernerlebnis statt zu einer lästigen Pflicht.
Du erfährst, wie Bindung funktioniert und wie das Vertrauen zwischen Deinem Kind und Dir unermesslich groß werden kann.
Erfahre, wie Dein Kind sich anmutig zu bewegen lernt.
Du brauchst keine extra “Trainingszeit”, weil alle Techniken aus dem Alltag für den Alltag sind.

Meine Vision ist, dass sich Kinder frei entwickeln können mit großen Träumen, die ihnen niemand ausreden kann.
Die Wirklichkeit eines Kindes ist nicht unsere Wirklichkeit. Das zu verstehen, ist eine große Herausforderung. Ich begleite Dich dabei, wenn Du möchtest.

Bist Du Dir immer noch nicht ganz sicher?
HIER GIBT ES EINIGE DER AM HÄUFIGSTEN GESTELLTEN FRAGEN

Funktioniert der Kurs?
Meine Angebote geben Dir die Informationen und das Handwerkszeug, damit Du Dich sicher fühlst, wenn Du Dein Kind anfasst. Das ermöglicht, dass sich Dein Kind geborgen fühlt, gute Bewegungserfahrungen macht, ein Urvertrauen in Dich, sich selbst und die Welt aufbauen kann. Die Umsetzung liegt einzig an Dir. Wenn Du dabei Hilfe brauchst, vereinbare ein Gespräch mit mir.
Wie viel Zeitaufwand habe ich genau?
Der BGS-Videokurs umfasst ca. 50 Videos mit über 4 Stunden Inhalt. Jedes Video dauert zwischen 1-10 Minuten.
Die Technikvideos sind meist kurze Sequenzen, die Du gerne wiederholt anschauen kannst. Nutze sie als Inspiration oder Kontrolle für Dich selbst und werde dann kreativ.
Die Übungszeit ist gleichzeitig wertvolle Zeit mit Deinem Kind, also freue Dich darauf so viel zu üben, wie nur irgend möglich.
Was kostet die Angebote?
Die Investition für den Online-Videokurs findest du hier.
Die Livekurse (aktuell online) findest Du hier in einer Übersicht.
Um Dir für das individuelle Einzel- bzw. Familiencoaching den Preis zu nennen, muss ich Deine aktuelle Situation, Dein Vorwissen und Deine Wünüsche kennen, damit wir einen kompakten Plan erstellen können, der zu Dir passt. Im persönlichen Gespräch ergibt sich daraus der Preis.
Warum muss ich vorher ein Beratungsgespräch machen?
Das Einzelcoaching ist nur für ausgewählte Personen, die bereit sind die Möglichkeiten als Eltern voll auszuschöpfen und dafür eine persönliche 1 zu 1 Betreuung wünschen. Da dies sehr viel Zeit meinerseits in Anspruch nimmt, ist es elementar wichtig, dass die Zusammenarbeit zwischen Coach und Eltern stimmt. Deshalb habe ich nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen und entscheide individuell nach einem Beratungsgespräch.
Außerdem musst auch Du wissen, ob mein Angebot für Dich passt. Dafür möchte ich Dich persönlich kennenlernen.
Was lerne ich in den Kursen?
Das hängt von Deiner aktuellen Situation und dem Kurs ab.
Kernstück sind die richtigen Griff- und Tragetechniken, mit denen Du Deinem Kind Sicherheit vermittelst, Dich selber gut fühlst und die Entwicklung Deines Kindes bereits positiv beeinflusst.
Du lernst, wie Du Dein Kind zu anmutigen und schönen Bewegungen begleitest.
Du erfährst, wie Du dafür sorgst, dass sich Dein Kind frei entwickelt und Dich nicht ständig um Hilfe bitten muss.
In den individuellen Paketen ist der Aufbau einer engen positiven Beziehung zu Deinem Kind wichtiger Bestandteil, sowie die Ernährung als Grundlage für einen gesunden Körper. Alltagstipps, Unterstützungsmöglichkeiten für Schwangere während der Schwangerschaft und Geburt, Beratung bei der Erstausstattung und ein Leitfaden zur Bewertung von Produkten für das Baby sind möglich.
Wie lange gehen die Kurse?
Das Coaching umfasst mehrere Videocalls, die wir individuell vereinbaren.
Der BGS-Kurs ist ein Jahr lang freigeschaltet.
Warum kostet der Onlinekurs etwas? Es gibt doch genug Videos im Internet zu finden.
Im Internet gibt es von der höchsten Qualität bis zur schlechtesten Qualität alles zu finden. Es besteht die Gefahr, sich auf falsche Informationen zu verlassen. Die Recherche und Bewertung der gesuchten Information ist sehr zeitintensiv. Wenn Dir Qualität wichtig ist, dann ist der Kurs genau richtig für dich.
Ich möchte, dass Du wirklich umsetzt, was für Dein Kind am besten ist. Wenn ich Dir all mein Wissen schenke, verliert es seinen Wert. Wenn Du Dich nicht dazu verpflichtest, wirst Du es weniger konsequent umzusetzen. Die Investition ist nichts im Vergleich zu dem, was diese Kurse für das Leben Deines Kindes bedeuten können.
Ich bekomme schon das zweite Kind. Ist der Kurs trotzdem etwas für mich?
Ganz sicher! Du wirst trotz Deiner Vorerfahrung noch viel neues kennenlernen. Und gerade wenn noch ein Kind mitmischt, ist es wichtig, dass Du den Kontakt zum Neugeborenen aktiv nutzt und in der Lage bist, mit Baby auf dem Arm handlungsfähig zu bleiben. Wenn Du Deine Zeit für zwei Kinder aufteilst, bleibt weniger, schenke ihnen deshalb wertvolle Zeit!
Vielleicht sind Dir beim ersten Mal auch Dinge aufgefallen, die Du jetzt anders machen möchtest. Hier hast Du die Möglichkeit.
Copyright © 2021 Pelle Wiedling. Alle Rechte vorbehalten